Rollenspiel Board
 
StartseitePortalLoginAnmeldenFAQ

Wegen Krankheit lag das Forum leider Brach aber ich würde es gerne wieder eröffnen. Wer also Interesse hat so darf sich jeder gerne Melden. Hier oder in Facebook unter Jamie Lukas Leon bin ich zufinden. ^^
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Gäste Quassel
Mi Nov 09, 2016 2:12 pm von Wrath

» Gewährleistung
Mi Jun 08, 2016 11:09 am von Vasic

» Bestätigung / Ablehnung
Sa Dez 26, 2015 4:33 pm von Vasic

» The Revenge of The Avenge
Fr Dez 25, 2015 1:30 pm von Vasic

» Frohe Weihnachten
Fr Dez 25, 2015 1:28 pm von Vasic

» Forum Video
So Dez 13, 2015 5:42 pm von Vasic

» Songs
Do Dez 10, 2015 10:48 am von Vlad

» Storyline
So Nov 22, 2015 6:44 pm von Vasic

» Quasselecke
Fr Nov 20, 2015 6:43 pm von Gast

» Happy Halloween
So Nov 01, 2015 8:35 pm von Gast

» Black Dagger - The Worlds End
So Okt 25, 2015 11:33 am von Vasic

» Eigene Daten des Souls
So Okt 04, 2015 3:03 pm von Vasic

Gesucht wird...
Es sind noch einige Rollen zu Besetzen.

Da wir neu Durchstarten sind noch alle Rollen bis auf Wrath in der Bruderschaft frei.

Aber es gibt auch viel Platz und Möglichkeiten eigene Karakteren einzubauen.

Kommt einfach vorbei und schaut euch um.


Austausch | 
 

 Eigene Daten des Souls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vasic
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Eigene Daten des Souls   So Okt 04, 2015 3:03 pm   © by Vasic





Dark Souls

***

The legend of New Orleans!

New Orleans, eine Stadt in Louisiana, geprägt aus der Geschichte.Tragödien gehörten schon immer in New Orleans zum Alltag.
Die Stadt ist mehrmals abgebrannt, Epidemien befielen die Bevölkerung, der Hurricane Katrina verwüstete einige Viertel.
Trotzdem ist New Orleans Eine Stadt, die Lebt und von Farben nur so schimmert.
Erfüllt von Musik, Tanz und Gelächter.
Lebensfreude, wohin man schaut.
Was auch daran liegt das der Tod dort als etwas allgegenwärtiges Zelebriert wird.

Aber das Bild trügt. Denn neben dem Licht, der Freude herrscht die Dunkelheit mit all Ihren Abgründen, fast meint man die Menschen dort haben so eine Lebensfreude nur um sich von dem Gedanken an der immerwährenden Dunkelheit abzulenken.
Denn das eine geht nicht ohne das andere.Wo das Leben sprüht, wirkt das Dunkle.
Voodoo, Magie, Vampire um nur einige zu nennen. Legenden, Gerüchte.
Erzählungen der Einwohner, geflüstert, oft nur ein Wispern, berichtet hinter vorgehaltenen Händen.
Sie wollen keine der Mächte auf sich ziehen und doch Leben sie genau davon, eben diese Geschichten den Touristen zu erzählen.
Diese Glauben dieses natürlich nicht und Reden von viel Fantasie aber wer einmal des Nachts unter dem Silbrigen Mond durch die Gassen von New Orleans gegangen ist, wird sich spätestens dann Fragen.
Wo hört die Geschichte auf und fängt die Wahrheit an?

Ihr tippt euch nun sicher an die Stirn und sagt alles Unsinn, Quatsch.
Das sind Märchen um den Touristen das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Aber haftet nicht jeder Legende etwas Wahrhaftes an? Sind Mythen nicht Legenden?
Warum begleitet ihr mich nicht und ich zeige euch eine Welt abseits von allem.
Öffne nur einen Spalt den Vorhang zu dem Unglaublichen.
Nur seit gewarnt hört nicht auf das Flüstern und Wispern.
Folgt den Rufen niemals die euch in die Sümpfe Locken wollen,
auch wenn sie noch so schön und verlockend scheinen.

Meidet des Nachts die - Cities of the Dead, die Städte der Toten.
Die Menschen in New Orleans begraben ihre Toten oberirdisch in weiße Gruften, sie vergraben sie nicht, weil der Boden zu Feucht ist.
Aber diese Städte haften etwas an.
Sie sind Herbergen für vieles, was nicht zu erklären ist.
Man erzählt von Totenlichter die in den Windstillen Nächten Tanzen, Flackern. Sie bewegen sich anmutig und scheinen einen zuzuwinken Winken.
Ja man redet davon das man etwas in ihnen sieht. Aber schaut niemals zugenau hin.
Die Nächte gehören den Wesen der Nacht, keine Möchtegern Vampire, Dämonen und Werwölfen, Wandler.
Die Stadt macht es ihnen einfach sich unter den Menschen frei zu bewegen da sich diese gerne Verkleiden und sich Vampirzähne einsetzen.
Sich benehmen, als wenn sie Untote oder andere Wesen wären.

Zu der Zeit wenn dort die Stadt dem Mardi Gras verfällt wagen sich selbst die Wolfwandler in ihrer Tierischen Form in die Stadt.
Begleitet von ihren Gefährten, Rudelmitglieder. Es ist ein Spaß und es läßt sie für kurze Zeit vergessen wenn es heißt „Let the good times roll!": Am „fetten Dienstag" (der so heißt, weil am Tag danach die Fastenzeit beginnt) verwandelt sich das Zentrum von New Orleans in die größte Party-Quadratmeile des Kontinents.
In einer Stadt, die auch an den restlichen 364 Tagen im Jahr zu feiern versteht,
kann man sich vorstellen, was das bedeutet.

Genau dort, an diesem Ort Handelt unsere Geschichte.
Wollt ihr noch immer ein Teil davon werden?
Das Leben dort Prägen.Etwas einzigartiges Aufbauen.
Dann Folgt uns, wir heißen jeden Willkommen der bei uns vorbeischaut.
Ob die Kreaturen aus den Karpaten oder aus Teen Wolf.
Hat Damon aus Vampire Diaries. Nicht dort seinen Ursprung?
Oder den Vampiren aus den Romanen von J.R Ward.
Nur um einige zu benennen.
Wir sind ein ganzes. Fügen uns aus vielen Möglichkeiten zusammen.

Kommt in die Hitze von New Orleans.
Schmeckt die Magie die in der Luft liegt und eure Sinne zu Trüben scheint.
Spürt das Pulsierende Leben. Werdet eins mit uns.


Eckdaten:
- Rating 18 / Romanstil
- Fantasy RPG
- Noch viele freie Charaktere! - Freie Charakterwahl
- Weitere Informationen gibts auf unserer Seite!
- Freundliches, Hilfsbereites Team.
- Wir haben keine festen play zeiten, jeder wie er kann.
- Keine Probeplays / Zeite

Willkommen im Dark Souls




Code:
[center]

[img]http://illiweb.com/fa/pbucket.gif[/img]

[size=18][color=#ff0000]Dark Souls[/color][/size]

***

 The legend of New Orleans!

New Orleans, eine Stadt in Louisiana, geprägt aus der Geschichte.Tragödien gehörten schon immer in New Orleans zum Alltag.
Die Stadt ist mehrmals abgebrannt, Epidemien befielen die Bevölkerung, der Hurricane Katrina verwüstete einige Viertel.
Trotzdem ist New Orleans Eine Stadt, die Lebt und von Farben nur so schimmert.
Erfüllt von Musik, Tanz und Gelächter.
Lebensfreude, wohin man schaut.
Was auch daran liegt das der Tod dort als etwas allgegenwärtiges Zelebriert wird.

Aber das Bild trügt. Denn neben dem Licht, der Freude herrscht die Dunkelheit mit all Ihren Abgründen, fast meint man die Menschen dort haben so eine Lebensfreude nur um sich von dem Gedanken an der immerwährenden Dunkelheit abzulenken.
Denn das eine geht nicht ohne das andere.Wo das Leben sprüht, wirkt das Dunkle.
Voodoo, Magie, Vampire um nur einige zu nennen. Legenden, Gerüchte.
Erzählungen der Einwohner, geflüstert, oft nur ein Wispern, berichtet hinter vorgehaltenen Händen.
Sie wollen keine der Mächte auf sich ziehen und doch Leben sie genau davon, eben diese Geschichten den Touristen zu erzählen.
Diese Glauben dieses natürlich nicht und Reden von viel Fantasie aber wer einmal des Nachts unter dem Silbrigen Mond durch die Gassen von New Orleans gegangen ist, wird sich spätestens dann Fragen.
Wo hört die Geschichte auf und fängt die Wahrheit an?

Ihr tippt euch nun sicher an die Stirn und sagt alles Unsinn, Quatsch.
Das sind Märchen um den Touristen das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Aber haftet nicht jeder Legende etwas Wahrhaftes an? Sind Mythen nicht Legenden?
Warum begleitet ihr mich nicht und ich zeige euch eine Welt abseits von allem.
Öffne nur einen Spalt den Vorhang zu dem Unglaublichen.
Nur seit gewarnt hört nicht auf das Flüstern und Wispern.
Folgt den Rufen niemals die euch in die Sümpfe Locken wollen,
auch wenn sie noch so schön und verlockend scheinen.

Meidet des Nachts die - Cities of the Dead, die Städte der Toten.
Die Menschen in New Orleans begraben ihre Toten oberirdisch in weiße Gruften, sie vergraben sie nicht, weil der Boden zu Feucht ist.
Aber diese Städte haften etwas an.
Sie sind Herbergen für vieles, was nicht zu erklären ist.
Man erzählt von Totenlichter die in den Windstillen Nächten Tanzen, Flackern. Sie bewegen sich anmutig und scheinen einen zuzuwinken Winken.
Ja man redet davon das man etwas in ihnen sieht. Aber schaut niemals zugenau hin.
Die Nächte gehören den Wesen der Nacht, keine Möchtegern Vampire, Dämonen und Werwölfen, Wandler.
Die Stadt macht es ihnen einfach sich unter den Menschen frei zu bewegen da sich diese gerne Verkleiden und sich Vampirzähne einsetzen.
Sich benehmen, als wenn sie Untote oder andere Wesen wären.

Zu der Zeit wenn dort die Stadt dem Mardi Gras verfällt wagen sich selbst die Wolfwandler in ihrer Tierischen Form in die Stadt.
Begleitet von ihren Gefährten, Rudelmitglieder. Es ist ein Spaß und es läßt sie für kurze Zeit vergessen wenn es heißt „Let the good times roll!": Am „fetten Dienstag" (der so heißt, weil am Tag danach die Fastenzeit beginnt) verwandelt sich das Zentrum von New Orleans in die größte Party-Quadratmeile des Kontinents.
In einer Stadt, die auch an den restlichen 364 Tagen im Jahr zu feiern versteht,
kann man sich vorstellen, was das bedeutet.

Genau dort, an diesem Ort Handelt unsere Geschichte.
Wollt ihr noch immer ein Teil davon werden?
Das Leben dort Prägen.Etwas einzigartiges Aufbauen.
Dann Folgt uns, wir heißen jeden Willkommen der bei uns vorbeischaut.
Ob die Kreaturen aus den Karpaten oder aus Teen Wolf.
Hat Damon aus Vampire Diaries. Nicht dort seinen Ursprung?
Oder den Vampiren aus den Romanen von J.R Ward.
Nur um einige zu benennen.
Wir sind ein ganzes. Fügen uns aus vielen Möglichkeiten zusammen.

Kommt in die Hitze von New Orleans.
Schmeckt die Magie die in der Luft liegt und eure Sinne zu Trüben scheint.
Spürt das Pulsierende Leben. Werdet eins mit uns.


Eckdaten:
- Rating 18 / Romanstil
- Fantasy RPG
- Noch viele freie Charaktere! - Freie Charakterwahl
- Weitere Informationen gibts auf unserer Seite!
- Freundliches, Hilfsbereites Team.
- Wir haben keine festen play zeiten, jeder wie er kann.
- Keine Probeplays / Zeite

[url=http://black-dagger-genesis.forumsmaroc.com/f1-willkommen-im-dark-souls][color=#ff0000]Willkommen im Dark Souls[/color][/url]

[/center]
Nach oben Nach unten
 

Eigene Daten des Souls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Diskussion: Eigene Götter im RPG
» Tokyo Souls
» Gründungszuschuss: Eigene Finanzmittel sind unerheblich
» Kanan Jarrus - Auch auf das eigene Schiff?
» Eigene kreative Beschäftigung mit meiner Echseproblematik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger - Genesis :: Partner / Sister :: INFO´S-